Robert Kiyosaki – Rich Dad Poor Dad

Robert Kiyosaki, Rich Dad – Poor Dad

was die Reichen ihren Kindern beibringen.

Am bekanntesten ist Robert Kiyosaki für die Buchserie Rich Dad, Poor Dad und die dazugehörigen Materialien. Bisher schrieb er 18 Bücher, von denen insgesamt mehr als 26 Millionen Stück verkauft wurden.

 

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

Lehren von Robert Kiyosaki

Wesentliche Teile von Robert Kiyosakis Lehren konzentrieren sich auf das Schaffen passiven Einkommens durch Investitionen wie Immobilien oder Unternehmensbeteiligungen. Ziel ist es, mit passivem Einkommen alleine die persönliche wirtschaftliche Existenz bestreiten zu können.

In diesem Zusammenhang definiert er „Assets“ (Vermögen) als Güter und Werte, die Einkommen generieren, und „Liabilities“ (Verbindlichkeiten) als alles, was Geld kostet, z. B. Kreditkarten, Steuern, Miete etc. Kiyosaki legt großen Wert auf finanzielle „Erfahrung“; er ist der Meinung, dass (Über-)Lebensfähigkeiten nicht in der Schule, sondern durch Lebenserfahrung gelernt werden.

Seiner Meinung nach richtet sich eine akademische Ausbildung vorrangig an solche, die eine Festanstellung suchen oder selbstständig in einem Beruf arbeiten wollen, was ein Überbleibsel des „industriellen Zeitalters“ sei. Wer finanzielle Freiheit erreichen wolle, müsse demnach Geschäftsmann oder Investor sein, jemand, der passives Einkommen generiert.

Empfehlenswerte Bücher von Robert Kiyosaki:

Rich Dad’s Investmentguide: Wo und wie die Reichen wirklich investieren

Rich Dad’s Cashflow Quadrant

Bevor Du Deinen Job kündigst …: 10 praktische Lektionen für Gründer, um ein Millionen-Business aufzubauen

Cashflow Quadrant: Rich dad poor dad




 

Hörbuch Rich-Dad Poor-Dad

 

Didaktische Spiele

Für Kiyosaki sind Lern- und Geldspiele, wie z. B. Monopoly, sehr bedeutsam, um grundlegende Finanz- und Vermögensbildungsstrategien zu begreifen. Deshalb entwickelte er eine Reihe von Brettspielen, um seine Lehren zu verdeutlichen. Cashflow 101 ist das erste von Kiyosakis Spielen, das auf dem deutschen Markt vertrieben wird. Als Brettspiel will es die Spieler im Umgang mit Geld und Investitionen schulen.

Speziell für Frauen von Kim Kiyosaki

Rich Woman

Rich Woman
Ein Buch für Frauen über das Investieren




 

Rich Dad Poor Dad – 25-Jahre-Jubiläumsedition: Rich Dad, Poor Dad; Cashflow® Quadrant; Rich Dad’s Investmentguide

Gebundene Ausgabe erscheint am 5. Dezember 2016

 




Author: UeliWittwer

Share This Post On